NEWS

FTCAP auf der InnoTrans 2018

FTCATP wird in diesem Jahr erstmals auf der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik InnoTrans vertreten sein, die vom 18.-21. September in Berlin stattfindet. Auf dem Stand der Mersen-Gruppe präsentiert der Kondensatorenspezialist seine Sonderlösungen für die Bahntechnik.

FTCAP hat sich auf Kondensatoren für besondere Anwendungen spezialisiert - dazu gehört auch die Bahntechnik. "In dieser Branche beliefern wir seit Jahren namhafte Firmen", so André Tausche, Geschäftsführer von FTCAP. "Mit unserem enormen Erfahrungsschatz lösen wir die typischen Probleme dieser Anwendung. So können wir zum Beispiel enge Einbausituationen berücksichtigen oder Kondensatoren besonders rüttelfest herstellen." Unter anderem eignen sich Aluminium-Elektrolytkondensatoren mit Gewindeanschluss für die rauen Einsatzbedingungen in der Bahntechnik: Die Baureihen G und GW sind unempfindlich gegenüber hohen Rippelströmen und zeichnen sich durch eine hohe Leistungsfähigkeit und lange Lebensdauer aus. Spezielle Filmkondensatoren mit einer Aluminium-Verkapselung eignen sich für den Einsatz überall dort, wo ein besonderer Schutz vor Feuchtigkeit vonnöten ist. Nicht zuletzt ist der Leistungskondensator Power Box eine ideale Wahl für den Einsatz in der Bahntechnik: Dieser vibrationsfeste und selbstheilende Kondensator hat große Kapazitäten, ist robust und eignet sich für Ströme bis zu 850 A.

FTCAP ist auf der InnoTrans 2018 gemeinsam mit Mersen in Halle 11.1, Stand 201 zu finden.