NEWS

FTCAP auf der PCIM 2018: Feuchtigkeitsgeschützte Kondensatoren und Erfolge im Forschungsprojekt InMOVE

Auch in diesem Jahr wird FTCAP wieder auf der PCIM Europe vertreten sein, die vom 05.06.2018 bis 07.06.2018 in Nürnberg stattfindet. Auf der internationalen Fachmesse für Leistungselektronik stellt der Husumer Kondensatorenspezialist einerseits seine innovativen feuchtigkeitsgeschützten Filmkondensatoren vor, andererseits wird der Zwischenstand des Forschungsprojekts InMOVE präsentiert.

Die PCIM 2018 steht bei FTCAP dieses Jahr ganz im Zeichen der erfolgreichen Forschung. So präsentiert das Unternehmen mit den feuchtigkeitsgeschützten Kondensatoren eine Innovation. Diese speziell verkapselten Lösungen verfügen über einen Becher und eine Dichtungsscheibe aus Aluminium, sodass um ein Zehnfaches weniger Wasser eindringen kann als bei herkömmlichen Produkten. Dies resultiert in einer längeren Lebensdauer und größeren Ausfallsicherheit auch unter extremen Einsatzbedingungen.

Große Forschungserfolge vermeldet auch das Konsortium, das seit 2016 im Rahmen des Projekts InMOVE eine integrierte Leistungselektronik für den Antrieb von Elektro- und Hybridfahrzeugen entwickelt. Die Forschungspartner konnten mittlerweile ein Antriebsmodul mit einer beachtlichen Leistung von 80 kW entwickeln. FTCAP konzipierte und realisierte den passenden Zwischenkreiskondensator, der Wechselströme von 70 A bei einer Frequenz von 13,5 kHz zulässt. Möglich wird diese hohe Strombelastung durch ein innovatives Kühlsystem und die flache Bauweise, die eine gesteigerte Abführung von Wärme erlaubt.

FTCAP ist auf der PCIM auf Stand 9-513 zu finden.