NEWS

PCIM 2017: FTCAP präsentiert PowerStacks und gekapselte Kondensatoren

Luftfeuchtigkeitsgeschützte Kondensatoren und PowerStacks mit hoher Leistungsdichte werden die Highlights am FTCAP-Messestand auf der PCIM 2017 sein. Beide Innovationen bieten deutliche Vorteile für den Anwender: Die Kondensatoren haben eine längere Lebensdauer als herkömmliche Modelle, die PowerStacks machen aufwändige Marktrecherchen und eine umständliche Assemblierung der einzelnen Komponenten überflüssig.

FTCAP Kondensatoren

Die gegen Luftfeuchtigkeit geschützten Kondensatoren werden mit einer speziellen Aluminium-Verkapselung gefertigt. Diese Konstruktion trägt dazu bei, dass weniger Feuchtigkeit in den Kondensator eindringen kann, als es bei Standard-Modellen der Fall ist. Mit dieser Maßnahme wird die Korrosion der Kondensator-Folie verlangsamt, die durch die Wechselwirkung von Feuchtigkeit und Spannung verursacht wird und eine hohe Verlustleistung zur Folge hat.

Bei den PowerStacks handelt es sich um eine Einheit aus Leistungsmodulen, Busbars, Kondensatoren, Kühlvorrichtungen und Gate-Treibern. FTCAP hat gemeinsam mit den Partnern Mersen und AgileSwitch zwei Stacks für die Bereiche „Energy Storage“ und „Automobile Nutzfahrzeuge“ entwickelt (750 kVA/IGBT5. XT). Sie zeichnen sich durch eine hohe Leistungsdichte aus, sind vorkonfiguriert und lassen sich leicht an jede Anwendung anpassen.

Beide Neuheiten und viele weitere Kondensatoren-Lösungen zeigt FTCAP in Halle 9 an Stand 513.